top of page

Redbluff,
Kalifornien

Durchfluss: 10 m3/h

Tiefe: 30 m

Klimazone: Mittelgebirge

Wassertyp: Primärwasser

Herausforderung: Die überwiegende Mehrheit der Brunnen in der Region weist eine sehr geringe Durchflussrate auf.

Kontext: Das Ziel des Klienten ist ein Leben in Autonomie, die Unabhängigkeit vom Wassernetz.

​Ergebnisse und Zeugnis: Der Bohrer bestätigt, dass dies die beste Bohrung ist, die er seit 40 Jahren gebohrt hat.

Besonderheiten

Das Wasser befand sich am Hang eines Hügels. Dieser Ort ist bei den Einheimischen für seinen Wassermangel bekannt.

Red Bluff Landschaft.png

Röntgen

Die Analyse der Gammastrahlung gibt Aufschluss darüber, wo sich im Grundwasser wahrscheinlich befindet.

Red Bluff_gamma.png

Akustische Resonanzprofilierung

Akustische Resonanzprofile zeigen die Struktur des Untergrunds und zeigen an, wo gebohrt werden muss. Es wurden mehrere Wasserstellen gesichtet. Der für das Bohren angegebene Punkt wurde auch aufgrund des Reliefs und der Zugänglichkeit für den Bohrer ausgewählt.

Red Bluff_RAP.png
bottom of page